Halten Sie Abstand für die Gesundheit aller!

Letzte Ruhe an der Wurzel

Print Friendly, PDF & Email

Satzungsmäßig verankert ist seit Anfang des Jahres in der Friedhofssatzung der Gemeinde Simmerath die Baumbestattung. Eifelkrimi-Fans, die soeben Jacques Berndorfs neuen Krimi „Mond über der Eifel“ gelesen haben, sollten jetzt nicht erschrecken. Damit ist nicht die im Roman beschriebene indianische Form der Baumbestattung in einer Baumkrone gemeint, sondern vielmehr der Wurzelbereich eines Baumes als Ort der letzten Ruhe.

Inzwischen haben die Ortsvorsteher geklärt, auf welchen Friedhöfen eine solche Bestattungsform geeignet sind bzw. wo sie möglich oder gewünscht ist. In Dedenborn, Huppenbroich und Strauch ist demnach keine Baumbestattung vorgesehen, entweder weil kein Bedarf oder kein geeigneter Baum vorhanden ist. Interessant zu wissen wäre sicher noch, wie die Ortsvorsteher den Bedarf für Baumbestattungen ermittelt haben.

Quelle: Eifeler Zeitung
Bericht: Peter Stollenwerk