„Das sieht aus, als hätte jemand den Stöpsel gezogen“

Der Dorfweiher in Huppenbroich ist weitgehend vom Gestrüpp befreit, nur am Ufer sprießt das nachgepflanzte Schilf. Derzeit bereitet nur der niedrige Wasserstand des idyllischen Gewässers Ortspolitiker Jens Wunderlich ein wenig …

Stürme hinterließen Müll in der Natur

CDU-Ortsverband Huppenbroich hatte wieder zum Umwelttag eingeladen Huppenbroich. Zum wiederholten Mal trafen sich Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Huppen­broich zum sogenannten Umwelttag, um Dorf und Umfeld von Hinterlassenschaften zu befreien, die dort …

Kleiner Verein vor seiner größten Herausforderung

Mit neuformiertem Vorstand und für ihre Verdienste geehrten Mitgliedern schultert der Huppenbroicher Kapellenverein schwere Projekte. Das Gotteshaus des schmucken Nordeifelörtchens steht vor der Komplettsanierung. Da zählt einmal mehr die probate …

DRK unterstützt Eifeler Ganztagsschulen

Ehrung für freiwilligen Einsatz: Monschaus Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes zeichnete in Eicherscheid 50 unentgeltliche Mehrfach-Blutspender aus. Monschauer Rotkreuz-Ortsverein ehrt treue Blutspender. Konrad Küpper aus Rurberg ließ bereits 125mal sein …

In großer Sorge um die Seelsorge

Zumindest beim Einführungsgottesdienst in der Pfarrkirche Simmerath hatte Pastor Michael Stoffels (Mitte) durch die Amtsbrüder Leo Kerbusch, Winand Stollenwerk, Herman van Gorp, Volker Böhm, Karl Haas, Gemeindereferent Sven Riehn und …

Rurberg sagt: „Nicht mit mir“

Ju-Jutsu Abteilung verzeichnet große Erfolge. Im Mai 2012 großes Jubiläum. Nordeifel. Auch oder gerade in Zeiten sportlicher Erfolge gilt es für einen Verein, sich kommenden Herausforderungen zu stellen und noch …

In den offenen Kirchen geht es um „Entscheidungen“

Geöffnet sind heute zeitgleich in Monschau die Aukirche, die Alte Pfarrkirche und die evangelische Kirche. „Agape“ zum Abschluss. Monschau. Der Zyklus der Abende „offener Kirchen“ wird am Freitag, 12. März, …

Geschwätzigkeit hat die Seelsorge zurückgedrängt

Pfarrer Herman van Gorp nimmt Abschied und sorgt sich um das Schicksal der Kirche. Zurück in die Heimat Belgien. Nordeifel. „Meine Eifeler Jahre waren eine schöne und gnadenvolle Zeit. Ich …

Letzte Ruhe an der Wurzel

Satzungsmäßig verankert ist seit Anfang des Jahres in der Friedhofssatzung der Gemeinde Simmerath die Baumbestattung. Eifelkrimi-Fans, die soeben Jacques Berndorfs neuen Krimi „Mond über der Eifel“ gelesen haben, sollten jetzt …

Den Brüsseler Bürokraten auf die Finger geschaut

Ehrungen treuer Silber- und Goldjubilare standen auf der Tagesordnung beim Imgenbroicher Ortsverein ehemaliger landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen. Sie hielten ihre Generalversammlung. Der Verein im Verband landwirtschaftlicher Fachhochschulabsolventen hielt in Konzen seine Rückschau …