Bleiben Sie zu Hause für Ihre und unsere Gesundheit!

Hobbykünstlermarkt in der Sekundarschule

Print Friendly, PDF & Email

Der Simmerather Hobbykünstlermarkt lädt für Sonntag, 3. November, wieder zu einem Spaziergang durch das Kunst- und Handwerksgewerbe der Eifelregion ein. Der Markt ist von 10 bis 16.30 Uhr geöffnet. Der SAKRALA Museumsverein richtet den Markt zum 30. Mal aus. Vorsitzender Hans Keutgen ist stolz, dass dieser besondere Markt immer noch an Zuspruch gewinnt und auch neue kunstgewerbliche Richtungen präsentiert werden. „Sicher kann man schon das eine oder andere Präsent für Weihnachten entdecken“, empfiehlt er. Auf jeden Fall kann man zahlreiche Dekosachen für Haus und Hof finden. Aber auch Genähtes und Gestricktes für Jung und Alt wird angeboten. 54 Künstler stellen ihre Werke in der Aula der Sekundarschule in Simmerath, Walter-Bachmann-Straße 40, aus. Dabei werden zahlreiche Naturmaterialien verwendet wie Holz, Papier, Wolle, Stoffe und Leder. Auf Kunststoffe wird weitestgehend verzichtet. Auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschutz wird geachtet. Gerne stehen die Künstler zu Gesprächen bereit. Für das leibliche Wohl bietet das Mandolinen-Orchester Huppenbroich in der herbstlich geschmückten Caféteria Kuchen und auch etwas Deftiges an.

Quelle: Eifeler Zeitung
Bericht und Foto: Gabriele Keutgen-Bartosch