Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erich Charlier: Sakrale Glasmalerei

4. Juli - 26. November

Erich Charlier ist ein Künstler aus der Region. Er hat Zeit seines Lebens in der heutigen StädteRegion gewirkt. Schwerpunkt seines Schaffens ist unsere nähere Heimat: die Nordeifel, in der wir überall auf Spuren seines Wirkens treffen.

Erich Charlier hat in vielfältiger Weise die Menschen mit seiner Kunst begeistert. Seien es ungezählte Karnevalsorden, Dorfwappen, Schmuckblätter anlässlich diverser Festlichkeiten oder Zeichnungen von Eifeler Landschaften und Gebäude, die er mit gekonnter Pinsel- oder Federführung für immer festgehalten hat.

Insgesamt zählt sein Werkverzeichnis der Glasmalerei ca. 150 Bilder, die über die Euregio verteilt in Kirchen und sakralen Gebäuden zu finden sind. Die größten Werke können in der Kirche St. Jakob besichtigt werden: die eindrucksvollen Fenster mit den Regionalheiligen Karl der Große und Franziska Schervier. Diese Ausstellung widmet sich einem kleinen Spektrum seines Schaffens: der sakralen Glasmalerei in unserer Region.

Dabei wurde die Auswahl so getroffen, dass die künstlerische Entwicklung zu erkennen ist. Die Ausstellungsfenster sind von links nach rechts chronologisch geordnet, so dass eine Schaffensperiode von 1959 bis 2003 – also 44 Jahre – abgedeckt ist. In seinem Wohnort Hammer (St. Bartholomäus) und im Nachbarort Dedenborn (St. Michael) hat er die Kirchen vollständig verschönert.

Details

Beginn:
4. Juli
Ende:
26. November
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sakristei Christkönigkapelle
Kapellenstr. 20
Simmerath, 52152
+ Google Karte

Veranstalter

SAKRALA Museumsverein Simmerath
Telefon:
02473-7336
E-Mail:
info@sakrala.de
Website:
www.sakrala.de