Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung: Madonnen

14. August - 20. November

Print Friendly, PDF & Email

Der Monat Mai feiert die selige Jungfrau Maria. Während dieses Monats bringen Christen sowohl in der Kirche als auch in ihren Häusern Maria von Herzen liebevolle Gebete und Anbetung dar. Es passt, dass Maria als Mutter Gottes und Königin im Himmel zahlreiche Titel und Namen trägt. Durch Jahrhunderte katholischer Kunst hat sie sich uns in verschiedenen Bildern offenbart. Es ist faszinierend, dass eine Person so viele Titel haben kann, aber wie sonst könnten wir die Größe Unserer Lieben Frau nur anhand ihres Vornamens erfassen? Ihr zu Ehren wurden Kirchen, Schreine und Kathedralen errichtet, alle mit unterschiedlichen Namen und Darstellungen der Gottesmutter.

Quelle: explizit.net

In dieser Ausstellung werden sechs unterschiedliche und häufige Darstellungen präsentiert und erläutert. Es gibt darüber hinaus zahllose weitere Formen der Verehrung. In der Nische am Beet befindet sich eine Statue der Jungfrau der Armen aus Banneux bei Lüttich. In der Kapelle kann eine Skulptur der Mutter Maria mit Kind verehrt werden.

Die Ausstellung kann in den Fenstern der Huppenbroicher Sakristei jeweils von 8:00 bis 21:00 Uhr besichtigt werden.

Details

Beginn:
14. August
Ende:
20. November
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Sakristei Christkönig Kapelle
Kapellenstr. 20
Simmerath, 52152
Google Karte anzeigen

Veranstalter

SAKRALA Museumsverein Simmerath
Telefon:
02473-7336
E-Mail:
info@sakrala.de
Veranstalter-Website anzeigen