Bleiben Sie zu Hause für Ihre und unsere Gesundheit!

Spende vom Team „O Tannenbaum“

Print Friendly, PDF & Email

Bei der Scheckübergabe (v.l.): Ingo Theissen, Anja Jansen, Jens Wunderlich, Tanja Schuster, Ilja Bodner, Paul Milz, Willi Harzheim, Peter Borsdorff, Klaus Nießen, Matthias Schäfer und Dieter Kockler

500 Euro an Peter Borsdorff für seine Aktion „Running for Kids“ überreicht

Strahlen auf dem Gesicht des Empfängers Peter Borsdorff, aber auch die Spender freuten sich. Ein großer Teil des Erlöses des Huppenbroicher Weihnachtsmarktes, den das Team „O Tannenbaum“ am 2. Advent zum 10. Mal organisiert hatte, fließt zum zweiten Mal in eine Hilfsaktion des bekannten Läufers Peter Borsdorff, der sich mit seinem Engagement „Running for Kids“ für die Hilfsbedürftigen in der Region einsetzt.

Mit dem Scheck aus Huppenbroich stockt Borsdorff eine spontane Einmalspende in Höhe von 7000,01 Euro auf, die er für die Hilfe der sechsköpfigen Familie aus Alsdorf erhielt, deren Reiheneckhaus in der Silvesternacht komplett ausbrannte. Menschen blieben unverletzt. „Es fehlt am Nötigsten, das Haus ist komplett unbewohnbar“, erklärt Borsdorff.

Das Team „O Tannenbaum“ hatte einstimmig entschieden, für diese Hilfsaktion zu spenden. Es ist hochmotiviert, den beliebten Weihnachtsmarkt auch in den kommenden Jahren zu organisieren und weiterhin soziale Zwecke zu unterstützen. Peter Borsdorff sammelt seit 24 Jahren Gelder für Hilfsbedürftige. Dieses Hilfsprojekt in Alsdorf ist übrigens das erste im neuen Jahr und insgesamt das 2938. in den vergangenen 24 Jahren. Dabei hat Borsdorff insgesamt 2.164.000 Euro gesammelt.

Quelle: Eifeler Zeitung
Bericht: Gabriele Keutgen-Bartosch, Foto: Hans Keutgen