Halten Sie Abstand für die Gesundheit aller!

Senioren hin zu „Hupp 70“

Print Friendly, PDF & Email

Seniorennachmittag oder Altennachmittag: Das klingt nicht immer einladend, weil man ja bekanntlich so alt ist wie man sich fühlt. Das hat sich wohl auch der Kapellenverein Huppenbroich gedacht, der die Einladung zum nächsten Treffen für alle älteren Mitbürger, die ihr 70. Lebensjahr vollendet haben, unter das Motto „Hupp 70“ gestellt hat. Das klingt jung und frisch, dynamisch und schnelllebig, ähnlich wie der Kesternicher Beatball-Veranstalter „Eskalation 96“ oder das Disco-Team „Eifel-Express 2001.“

Das Beispiel sollte in der Eifel Schule machen. Also schnell weg vom verstaubten Seniorennachmittag oder abgestandenem Altenkaffee und hin zu „Kalt 90“, „Woff 80“ oder „Roll 60“. So lassen sich plötzlich ganz neue Zielgruppen erreichen.

Quelle: Eifeler Zeitung
Bericht: Peter Stollenwerk