Halten Sie Abstand für die Gesundheit aller!

Auch in Huppenbroich kommt der Nachwuchs auf seine Kosten

Print Friendly, PDF & Email

Klein, fein, familiär! Nach diesem Motto mussten 2. Vorsitzender Peter Scheffen und sein Vorstandsteam des ausrichtenden Huppenbroicher Sportvereins Viktoria den Kinderkarneval in Huppenbroich planen und dabei improvisieren. Kurzfristig musste wegen einer Absage ein professioneller Discjockey engagiert werden. Gute Stimmung herrschte dennoch im Saal Ohler, erst recht, nachdem die Simmerather KG Sonnenfunken, an der Spitze das Prinzenpaar Frank und Jessica, mit stattlichem Gefolge Einzug hielten. Dann eroberten Jungen und Mädchen in phantasievollen Kostümen die Bühne und spielten auf den Brettern unbeschwert. Und auch erwachsene Karnevalisten ließen es sich gut gehen.

Quelle: Eifeler Zeitung
Bericht und Foto: Manfred Schmitz