Familienadvent

Die Zinnen-Keutgen Sippschaft traf sich am 3. Adventsonntag in Huppenbroich zum traditionellen vorweihnachtlichen Familienessen. Die Tradition stammt aus der Zeit als Hans Eltern noch lebten. Allerdings haben sich die Lokalitäten immer wieder einmal geändert, in denen man zusammen gefeiert hat.

In diesem Jahr war „Zur alten Post“ in Huppenbroich zum ersten Mal der Treffpunkt. Die gut bürgerliche und reichliche Küche bei zivilen Preisen war dabei ein erfreulicher Nebeneffekt. Leckere Steaks und Schnitzel füllten den Tisch neben den obligaten Fritten für die Kinder.


Nach dem reichlichen Essen war die Familie bei uns zu Kaffee und Kuchen mit Torten aus der Konditorei Henn eingeladen. Ihr erinnert euch an den 70-sten? Da gab es den köstlichen Kuchen ebenfalls.