Enkelkinder – wir begrüßen Romy

Über unser neues Enkelkind haben wir uns sehr gefreut. Am 16. Juli 2018 kam es in Dortmund zur Welt. Das Enkelkind ist wohlauf, die Mutter aber leider durch eine Grippe und die Geburt noch sehr geschwächt. Und dann auch noch kaum Schlaf … es kommt eben alles auf einmal.

Am Freitag fuhren wir dann nach Bonn, um Jan zu besuchen. Wir haben ihn im Kindergarten abgeholt, wo er mit seinen Freunden spielte. Er hat uns gezeigt, dass er ganz toll mit Lego spielen kann. Mit viel Geschick und Phantasie baut er Häuser und Fahrzeuge aller Art.


Am Abend haben wir Alex und Denis besucht, bevor wir zur wohlverdienten Ruhe kamen. Samstag konnten wir dann die kleine Romy zum ersten Mal sehen. Sie hat unseren Besuch total verschlafen. Aber der Blick in den Kinderwagen zeigte uns eine zufriedene kleine Erdenbürgerin, einen Wonnepfropfen, wie Gaby es ausdrückt.

Emilia war stolz auf ihre kleine Schwester und spielte mit uns Memory, was sie ganz großartig beherrscht. Nach einem Besuch bei Dana und Sven ging es dann wieder Richtung Heimat, wo wir dann einen ruhigen Sonntag verbrachten. Jetzt bereiten wir uns auf die Fahrt nach Rügen vor – wir werden berichten.