Eine erlebnisreiche Woche

Montag war Beiratssitzung der profinos und wir beschäftigten uns mit dem Qualitätsmanagementsystem für die Kitas – Bereich Kinder. Es waren spannende Themen: Eigentum der Kinder, Mahlzeiten in der Kita, … Im Nachmittag konnten wir den evangelischen und katholischen Pfarrer an der Ausstellung der SAKRALA zum Thema Zeitalter der Reformation begrüßen. Der evangelische Pfarrer war begeistert und postete seine Freude gleich ins Netz.

Dienstag war Stammtisch. Gaby hatte groß aufgetischt, wie es bei Facebook bereits zu sehen war. Mir bleibt also nur noch die Resteverwertung – 12 Liter Leffe und 3 Liter Rotwein, ein bisschen Schnaps und vier Nachtgäste. Das war ein langer und netter Abend.


Donnerstag verbrachte Gaby den Abend mit ihren AsF-Frauen und bereitete den Equal-Pay-Day vor. Am Freitag war Jahreshauptversammlung des Kapellenvereins. Hans wurde für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Es gab keine Überraschungen, wie auch.

Samstag feierte Pfarrer Kerbusch sein goldenes Priesterjubiläum in der Krankenhauskapelle. Hier wirkt er schon seit 40 Jahren und die Keutgens kennen ihn alle aus der Zeit als sie Messdiener waren. Die KG Sonnenfunken gab dem Jubilar und Ordensträger nach dem Festgottesdienst noch ihre Aufwartung.

Heute war die Kirche überfüllt. Pfarrer Stoffels feierte die heilige Messe, die zum 18. Mal von der KG Sonnenfunken vorbereitet und gestaltet wurde. Der Junge Chor und eine große Anzahl von Sängerinnen und Sängern der KG hatten fleißig geprobt. Heute hatten sie ihren großen Auftritt. In der Kirche wurde geschunkelt und der Pastor hielt seine Predigt in Reimen. Die Kindertollitäten waren im Einsatz als Messdienerinnen. Nach einer Stunde und zwanzig Minuten war die Messe beendet und Karneval wurde anschließend im Pfarrheim weiter gefeiert. Solange halten die frommen Leute sonst nicht in der Kirche durch.