Ein schönes Wochenende

Das Wochenende begann am Samstag mit dem Funturnier des FC Viktoria Huppenbroich. Gaby musste sich als neues Vorstandsmitglied des Fußballvereins sehen lassen. 19 Jugendmannschaften spielten in einem nicht so ernsten Turnier um die Pokale und die Biermarken. Gaby ließ es sich nicht nehmen mit der Siegmannschaft zu posieren.

Dana und Sven kamen zu Besuch. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir die beiden zum ersten Mal in unserem Haus gemeinsam begrüßen konnten. Wie schon oft waren wir abends im Lokal „Zur alten Post“ zu Gast, bevor wir noch einige Stunden klönend verbrachten. Leider war die Zeit zu kurz, aber wir sehen uns ja bald wieder.


Heute hatte Marlis uns nachträglich zu ihrem Geburtstag eingeladen. Die große Zahl ihrer (Schwieger-)Kinder und Enkel war anwesend und wir haben im Birkenhof gut gespeist. Seit dieser Woche kann der kleine Kornelius sitzen und zwei Zähne hat er auch schon. Aber die Anzahl an Enkeln (acht!) wird sich wohl nicht mehr vergrößern.

Zwei Ereignisse sorgten bei allen Gästen für Kurzweil. Auf der benachbarten Wiese kamen in der Zeit unseres Aufenthaltes zwei Kälber zur Welt. Es war schön zu sehen, wie sich die Kühe liebevoll um den Nachwuchs kümmerten. Ben hatte eine Raupe gefunden und er ließ sie auf seiner Hand krabbeln. Stolz zeigte er allen Familienangehörigen seinen Fund.