Der Jahreswechsel

Ein kurzes Update nach Weihnachten mit Reise nach Kamen und Bonn soll euch erreichen.

Silvester haben wir mit den Walheimern bei Marlies und Herbert gefeiert. Es war wie immer mit der Truppe ein netter Abend – aber wir sind trotzdem nach einem Glas Sekt nach Hause gefahren und waren kurz nach 1:00 Uhr im Bett. Alle Anderen haben bis nach 3:00 Uhr durchgehalten.

Gaby war mit Ihren Jungs vom FC Viktoria essen gegangen. Sie hatte einen netten Abend als Henne im Korb mit so vielen jungen Männern – man muss ja gönnen können.


Dana und Ben waren am Donnerstag in Simmerath im riesigen Spielzeugladen KidsKarree. An Bens Geburtstag hatten beide einen Geschenkegutschein erhalten, den sie jetzt in den Ferien einlösen wollten Anschließend ging es dann zu McDonalds, wo wir ausgiebig gespeist haben.

Der Winter ist zwischenzeitlich in der Nordeifel eingezogen. Es ist weiß, aber die Schneedecke ist sehr wenig ausgeprägt. Aufgrund des seit Wochen trockenen Wetters hat der Rursee einen extrem niedrigen Pegelstand. Aber es wird wohl noch Wasser kommen, um ihn zu füllen.

Heute waren die Sternsinger in Huppenbroich unterwegs. Gaby hatte bereits im letzten Jahr die Verantwortung für die Aktion übernommen. 11 Mädchen und Jungen zogen bei kalten Winterwetter von Haus zu Haus. Insgesamt sind´639,00 € zusammengekommen – ein tolles Ergebnis für die Kinder und auch für die Dorfbewohner.