Ruhe und Split

Wir wollten unseren Ferienort weiter erkunden und haben eine kleine Kirche besucht – leider nur von außen. Auf dem Spaziergang haben wir auch diese vorwitzige Eidechse entdeckt. Gaby mag diese Tiere nicht, aber aus respektvoller

Brela ruft

Gestern sind wir noch trockenen Fußes in Brela angekommen. Danach schüttete es aus allen Wolken. Der Donner grollte oft minutenlang. Und dann verzogen sich die Wolken und es wurde drückend schwül. Wir spazierten ins benachbarte Baska

Besuch in Kamen

Gestern war Kamen-Tag. Mittags haben wir uns mit Alex, Denis, Janne und Jannis zum Essen im Forellenhof getroffen. Fischgerichte waren angesagt und Janne wollte mutig etwas Neues probieren. Der skeptische Blick verrät das Ergebnis: Muscheln werden

Neuer Blog

Wir haben entschieden, Google als Provider zu verlassen. Wer weiß, was dort alles mitgelesen wird. Auch wenn wir nichts zu verbergen haben, geht es keinen Fremden etwas an, was wir hier veröffentlichen. Wir befinden uns